Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immobilienmarkt in Kiew verspricht Renditen bis zu zehn Prozent

Hohe Renditen und zunehmende Rechtssicherheit in der ukrainischen Hauptstadt: Spiegelfeld International startet mit einer eigenen Niederlassung voll durch.

Georg Spiegelfeld, Eigentümer des österreich- und osteuropaweit agierenden Immobilienunternehmens, freut sich: „Seit Mai sind wir neben Belgrad, Bratislava, Bukarest, Sofia und Zagreb auch in Kiew mit einer eigenen Niederlassung vertreten. Bereits im Vorfeld konnten wir einige lukrative Aufträge an Land ziehen.“

Grundstückskauf schwierig
Der Immobilienmarkt in Kiew ist trotz der Größe der Ukraine (flächenmäßig zweitgrößtes Land Europas), verglichen mit anderen osteuropäischen Metropolen, noch klein. Denn es haben bis dato nur relativ wenige Immodeals stattgefu...

[…]