Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immobilienmarkt im Großraum München kann sich vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise gut behaupten

Das IVD-Marktforschungsinstitut des Immobilienverbands Deutschland IVD Süd e.V. hat am 30. Oktober 2009 auf einer Pressekonferenz erneut einen Spezialbericht über den Wohnimmobilienmarkt im Münchner Umland (Landkreise Freising, Erding, Ebersberg, München, Starnberg, Fürstenfeldbruck, Dachau) vorgelegt. Weiter beinhaltet der Umlandbericht, die von der Struktur besonders in Richtung des Münchner Marktes ausgerichteten Teile der Landkreise Bad-Tölz/Wolfratshausen und Miesbach (hier wird etwa Holzkirchen analysiert).

Der Immobilienmarkt im Großraum München kann sich, so Prof. Stephan Kippes vom IVD-Institut, vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise gut behaupten. „Dies rührt daher, dass es hier deutlich weniger große Paketverkäufe...

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Stephan Kippes