Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immobilienmarkt Duisburg kommt in Fahrt

Der Duisburger Markt für Wohn- und Geschäftshäuser hat 2013 nach einer deutlichen Schwächung im Vorjahr wieder an Stärke gewonnen. So stieg die Zahl der Verkäufe im Vergleich zu 2012 um 13,6 Prozent auf 443. Dies geht aus dem aktuellen Marktreport Wohn- und Geschäftshäuser Duisburg 2014/2015 von Engel & Völkers Commercial hervor.

Umsatzplus von 70 Prozent
Das Umsatzvolumen erhöhte sich sogar um mehr als 70 Prozent auf 170 Millionen Euro. Der Durchschnittspreis pro Anlageimmobilie kletterte von knapp 256.000 auf 383.600 Euro. „Diese Entwicklung ist vor allem auf die Verkaufsbereitschaft von institutionellen Eigentümern zurückzuführen, die gegenwärtig das gute Marktklima nutzen und sich von eher großvolumigen Objekten...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Duisburg