Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immobilienmarkt Braunschweig – Verkäufe auf dem Niveau von 2008

Das Unternehmen Engel & Völkers erwarten für 2010 zwischen 100 und 110 Verkäufe von Wohn- und Geschäftshäusern in Braunschweig, was dem Niveau von 2008 entsprechen würde. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Unternehmens hervor. Das Umsatzvolumen soll wegen eines leicht höheren Preisniveaus über den Wert von 2008 ansteigen und zwischen 45 und 50 Millionen Euro liegen.

Belebt wird der Markt vor allem durch einheimische Investoren wie etwa privaten Anlegern oder kleineren Unternehmen, die schon eigene Immobilien besitzen und denen es um die Erweiterung ihres Bestandes geht. Institutionelle Investoren treten laut Engel & Völkers am Braunschweiger Markt nur punktuell auf und wenn, dann eher auf der Seite der Verkäufer. Gefragt sind...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Braunschweig