Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immobilienfonds mit internationalem Fokus verbuchen starke Mittelabflüsse

Nach einer am Montag vom Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) veröffentlichten Statistik haben deutsche Immobilienfonds mit globalem Investmentfokus im März massive Mittelabflüsse von Privaten hinnehmen müssen. So wurden dem UniImmo: Global (Union Investment) rund 257 Millionen Euro entzogen, er verlor dadurch etwa 10 Prozent seines Fondsvolumens. Der Grundbesitz Global (Deutsche Bank) büßte im dritten Quartalsmonat rund 211 Millionen ein (minus 7 Prozent) und steht bei einem Fondsvolumen von 2,6 Milliarden Euro, während dem Deka Immobilien Global um 171 Millionen Euro (6 Prozent) auf 2,8 Milliarden Euro schrumpfte.

Der UniImmo: Global ist seit Mitte März eingefroren, da der Fonds zu 14 Prozent in Japan investiert ist...

[…]