Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immobilienfinanzierung: „Fünf Prozent sind derzeit nicht erzielbar“

Steffen Sebastian, Professor für Immobilienfinanzierung an der Universität Regensburg, hält Immobilien für eine gute Beimischung im Portfolio. Anleger sollten aber maximal 20 Prozent des Vermögens in Immobilien stecken, meinte er im Interview mit dem Anlegermagazin Börse Online (Ausgabe 47/2011, EVT 17. November). Sebastian rät von direkten Anlagen wie Wohnimmobilien sowie geschlossenen Fonds ab. Stattdessen empfiehlt er offene Immobilienfonds und Immobilienaktien. „Langfristig lohnen sich Immobilienaktien mehr. Aber das Risiko ist höher.“ Bei offenen Immobilienfonds sollten sich die Anbieter darauf zurückbesinnen, dass sie ein Produkt für konservative und risikoscheue Anleger steuern würden, mahnte Sebastian. Grundsätzlich

[…]