Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immobilienentwicklung Dortmund: 70 Prozent der Käufer sind Einheimische

Der Dortmunder Immobilienmarkt befindet sich im stetigen Wandel und verzeichnet im Jahr 2014 ein Umsatzplus um 18 Prozent. Insgesamt wurden 3.128 Objekte veräußert mit einem Gesamtumsatz von 412,3 Mio. Euro. Im Segment der Ein- und Zweifamilienhäuser wuchs die Zahl der Kauffälle von 1.011 im Jahr 2013 auf 1.116 Objekte 2014, während bei den Eigentumswohnungen ein Anstieg von 1.645 auf 2.012 veräußerte Immobilien zu verzeichnen ist . Stadtteile wie Brackel und Kirchhörde im Dortmunder Süden profitierten von steigenden Bewohnerzahlen.

Ein- und Zweifamilienhäuser im Detail
Die erhöhte Nachfrage spiegelte sich 2014 ebenfalls im Anstieg de...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Dortmund