Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immobiliendienstleister PlanetHome AG erwirtschaftet 2007 Rekordergebnis

Bereits im achten Jahr in Folge meldet der bundesweit aufgestellte Immobiliendienstleister PlanetHome AG ein Rekordjahr: Gegenüber dem Vorjahr steigerte das in der Immobilienvermittlung und Immobilienfinanzierung tätige Unternehmen seinen Umsatz um 14 Prozent auf rund 45 Mio. Euro.

.

"Das Jahr 2007 war für die PlanetHome AG wieder ein Erfolgsjahr. Unser Geschäftsmodell hat sich auf einem stark umkämpften Markt erfolgreich durchgesetzt und etabliert. Ermöglicht wurde das Wachstum entgegen dem Gesamttrend durch die strategische Ausrichtung des Unternehmens: Die PlanetHome AG agiert sowohl in der Immobilienvermittlung als auch in der Immobilienfinanzierung als Partner von Finanzdienstleistern. Diese können ihr Produktangebot rund um die private Immobilie durch unsere Dienstleistungen optimieren und erweitern", kommentiert Dr. Bernd Klosterkemper, Vorstandssprecher der PlanetHome AG, die Jahreszahlen 2007. "Auf dieser Basis haben wir gegenüber dem Vorjahr unseren Umsatz von 39,5 Mio. Euro auf rund 45 Mio. gesteigert und damit unsere Ziele wieder deutlich übertroffen."

Unterstrichen wird der Geschäftserfolg durch mehrere Prämierungen. So wurde die PlanetHome AG als einer von Deutschlands kundenorientiertesten Dienstleistern ausgezeichnet und zählt laut einer aktuellen Untersuchung zu den 100 besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand.

Kreditinstitute setzen bei Immobilienvermittlung auf PlanetHome
In der Immobilienvermittlung hat das Unternehmen im Jahr 2007 ein Gesamtvolumen von 520 Mio. Euro vermittelt (2006: 450 Mio. Euro). Insgesamt wurden rund 2.200 Objekte verkauft. Als treibende Kraft erwiesen sich dabei Kooperationen wie mit der HypoVereinsbank, der Deutschen Apotheker- und Ärztebank oder der Dresdner Bank. "Immer mehr Großbanken suchen eine professionelle Unterstützung für Ihre Kunden rund um die Immobilie", sagt Klosterkemper. PlanetHome hat seinen Komplettservice daher im vergangenen Jahr noch konsequenter auf Partnerschaften mit Banken und Finanzdienstleistern ausgerichtet. Das Wachstum begleiteten in 2007 zwölf Büroeröffnungen: Durch die neuen Filialen in Essen, Konstanz, Dortmund, Hannover, Münster, Darmstadt, Koblenz, Erfurt, Oldenburg, Heide, Bielefeld und Marburg profitieren Immobilienkunden nun an bundesweit 65 Standorten von den Immobilien-Services der PlanetHome AG.

Partnerbasierte Immobilienfinanzierung steigert Finanzierungsvolumen
Auch im Bereich der Immobilienfinanzierung behauptete sich das Unternehmen trotz der Auswirkungen der US-Immobilienkrise erfolgreich gegen den Gesamttrend. Das vermittelte Finanzierungsvolumen stieg auf rund 2,3 Mrd. Euro in 2007. "Banken, Versicherungen und Sparkassen nutzen PlanetHome zunehmend als Dienstleister an der Schnittstelle zwischen Kreditproduktion und Kreditvertrieb. Unseren Partnern wird es dadurch möglich, ihre eigene Produktpalette zu erweitern und so risikoarm und margenfreundlich den gewachsenen Kunden- und Marktanforderungen zu begegnen." Von Sparkassen über Geschäfts- und Genossenschaftsbanken bis hin zu Direktbanken setzen bei der Immobilienfinanzierung mittlerweile weit mehr als 1.500 Filialen auf PlanetHome.

Weiteres Wachstum erfordert rund 50 neue Mitarbeiter
Im laufenden Geschäftsjahr rechnet die PlanetHome AG mit einer weiter steigenden Nachfrage nach ihren Dienstleistungen. "Kreditinstitute haben erkannt, dass sie in der Immobilienvermittlung und Immobilienfinanzierung durch die PlanetHome AG Neukunden gewinnen und Bestandskunden halten können - und dabei gleichzeitig ihre Profitabilität verbessern können", sagt Klosterkemper. Einhergehend mit der Neugewinnung von Kooperationspartnern und der weiteren Expansion will das Unternehmen rund 50 neue Mitarbeiter einstellen.