Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hagen: Zara zieht in die Rathaus Galerie

Rathaus Galerie

Der Modefilialist Zara wird auf 2.200 m² in die Rathaus Galerie in Hagen einziehen, für die vor wenigen Wochen mit dem Beginn der Abrissarbeiten der alten Bestandsbauten auf dem Grundstück der Startschuss gefallen ist. Damit sind bereits über 60 % der Einzelhandelsflächen vermietet. Die Gedo Gruppe, Investor und Bauherr, plant die Eröffnung der Galerie für September 2014. Neben Zara konnten außerdem Großmieter wie die Elektronikkette Saturn (ca. 5.500 m²), dem Supermarkt Kaufpark (ca. 1.800 m²), und das Modelabel Esprit (ca. 1.100 m²) gewonnen werden. Daneben liegen laut Koprian iQ, die mit der Vermietung beauftragt sind, weitere unterschriebene Mietverträge aus den Bereichen Mode, Schuhe, Parfümerie, Schmuck und Gastronomie vor.

.

In der Rathaus Galerie Hagen werden nach Plänen der Architekten KuBuS auf zwei lichtdurchfluteten und stützenfreien Ladenstraßenebenen mit einer Gesamtlänge von ca. 460 Metern und einer Schaufensterfront von ca. 1.000 Metern, 70 Einzelhandelsbetriebe, Cafes und Restaurants, mit ca. 24.000 m² Mietfläche, eröffnen. Über den am zentralen Friedrich-Ebert-Platz gelegenen und weithin sichtbaren Haupteingang der Rathaus Galerie gelangt man in die zweigeschossige Mall mit den insgesamt rund 75 Mietern. Die darunterliegende Tiefgarage bietet circa 430 Parkplätze.