Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Investmentumsatz in Deutschland steigt

„Mit rund 272 Millionen Euro vermitteltes Objektvolumen ist das Transaktionsvolumen der vom Deutschen Anlage-Immobilien-Verbund (DAVE) betreuten Mandandtschaft gegenüber dem Vorjahr erheblich gestiegen“, meldet der Verbund inhabergeführter Immobilienunternehmen.

.

Verantwortlich für diesen Trend sei unter anderem auch das große Engagement privater Anleger mit Investments in kleineren und mittleren Volumina. Auf Rang zwei platzieren sich geschlossene Fonds gefolgt von Projektentwicklern. Ausländische Investoren sind zwar aktiv, jedoch ist hier noch „Luft nach oben“. Auf Verkäuferseite positionieren sich noch vor den Pensionskassen auch hier die privaten Anleger. Projektentwickler und Versicherungen folgen. Der Anteil der tatsächlichen Verkäufe durch ausländische Verkäufer erfüllte allerdings nicht die Erwartungen.

"2011 fängt gut an. Die wichtigsten Anlegergruppen werden auch dieses Jahr private Anleger und Family Offices sein", urteilt der Verband. Gerade vor dem Hintergrund der unsicheren Finanzmärkte werde erneut verstärkt in Immobilien investiert werden.