Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immobilien in Italien werden im zweiten Halbjahr realistischer bepreist

Der italienische Immobilienmarkt hat sich laut Schroder Property in den vergangenen 12 Monaten widerstandsfähiger gezeigt als manch anderer Immobilienmarkt in Europa. Immobilien in Italien verzeichneten lediglich eine gemäßigte Wertreduktion und durchliefen ihren Tiefpunkt bereits im ersten Quartal 2009. Investoren, die in den vergangenen fünf Jahren Immobilien in Italien erwarben, zogen es vor, an ihren Vermögenswerten festzuhalten statt mit Verlust zu verkaufen. Einige dieser Investoren könnten unter Druck geraten und Ende 2010 oder Anfang 2011 verkaufen. Dadurch könnten sich im zweiten Halbjahr 2010 Anlagemöglichkeiten ergeben, die wirklichkeitsnaher bepreist sind.

Die Investitionstätigkeit durch eigenkapitalstarke Investoren ni...

[…]