Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immeo kauft Wohnportfolios in Berlin, Dresden und Leipzig

Die französische Foncière des Régions hat über ihre deutsche Tochtergesellschaft Immeo AG zwei Immobilienportfolios mit einer Gesamtinvestition von 221 Mio. Euro gekauft. Die Immobilien befinden sich in Berlin, Dresden und Leipzig. Der REIT Foncière des Régions setzt damit seine Strategie um, seine Position in den drei genannten Städten zu stärken. Die Anfangsrendite des Gesamtpaketes liegt bei 5,2 %.

Das erste Portfolio mit einem Volumen von 184 Mio. Euro umfasst Gebäude in den Berliner Bezirken Charlottenburg, Mitte und Friedrichshain mit durchschnittlichen Mieteinnahmen in Höhe von 9,10 Euro / m² / Monat. Laut Medienberichten zählt ein Teil des neubarocken Uhlandschlosses in der Uhlandstraße 171-172 zum Portfolio. Bisheriger...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Leipzig, Dresden, Berlin

Das könnte Sie auch interessieren:

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

Die CG Gruppe AG hat auf der Münchner Immobilienmesse Expo Real drei neue Projekte vorgestellt. „Aktuell bereiten wir insgesamt drei Projekte mit einem Gesamtumfang von rund 1,8 Milliarden Eur...
Donnerstag, 6. Oktober 2016