Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immeo Gruppe refinanziert wohnwirtschaftliches Immobilienportfolio über 207,5 Mio. Euro

Die Bayerische Landesbank, die Berlin-Hannoversche Hypothekenbank AG und das zur französischen Immobiliengruppe Fonciére Développement Logements gehörende deutsche Wohnungsunternehmen Immeo haben am 14. Dezember 2010 die vorzeitige Neustrukturierung der Finanzierung von rund 6.150 Wohneinheiten in Nordrhein-Westfalen abgeschlossen. Bei dem zu finanzierenden Volumen von 207,5 Mio. Euro übernehmen die Banken jeweils 103,75 Mio. Euro.

Die Refinanzierung eines Teils der CMBS-Transaktion Immeo Residential Finance No. 2 Ltd. erfolgt im Rahmen einer Club-Deal-Struktur unter Konsortialführung der BayernLB und setzt damit einen Meilenstein für die Refinanzierung der in den kommenden Jahren fällig werdenden CMBS. Die Immeo Gruppe sichert sich...

[…]