Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ikea steigt ins Billig-Hotel-Segment ein

Die Ikea-Schwester Inter Hospitality plant zusammen mit dem Hotel-Konzern Marriott eine preisaggressive Hotelkette namens Moxy. 50 bis 150 dieser Moxy-Hotels sollen in den nächsten 5 bis 10 Jahren in Europa aus dem Boden schießen. Das gab Marriott-Chef Arne Sorensen am Dienstag in Berlin bekannt. Zunächst wird im Jahr 2014 ein Moxy-Hotel am Mailänder Flughafen eröffnet, in Deutschland stehen die Standorte Berlin, Frankfurt, Hamburg, München und Heidelberg im Fokus. Hotels der neuen Kette sind außerdem in Österreich, Großbritannien, Irland, Belgien, Italien, den Niederlanden Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden geplant und haben jeweils eine Größe von 150 bis 300 Zimmern. Zielgruppe sind preisbewußte junge Reisende. Der Mar

[…]