Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

IHK-Vertreter sieht Hombergs EKZ-Pläne kritisch

Innenstadtentwicklung durch Ausstrahlungseffekte? – Die 15.000-Einwohner-Kommune Homberg (Efze) und der Investor Schoofs Immobilien GmbH sehen im Shopping Center, das 2017 mit rd. 7.000 m² Verkaufsfläche auf dem Areal des ehemaligen Autohauses Ulrich werden soll, wichtiges Potenzial zur Belebung der Homberger Innenstadt.

Dieser Sichtweise widerspricht jetzt Andreas Fischer, Leiter des Servicezentrums Schwalm-Eder der IHK Kassel-Marburg. Er mahnt zur Zurückhaltung bei der Hoffnung auf wirtschaftliche Ausstrahlungseffekte. Insbesondere die Fläche von 1.600 m² für den Textilmarkt im Center hält Fischer für zu groß und warnt vor einem Verdrängungseffekt für kleinere Läden in der City. Beim vorgesehenen Discounter solle ein Sortime...

[…]