Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

IGP investiert in den nächsten Jahren 50 Mio. Euro in Freiherr-von-Fritsch-Kaserne

Zusammen mit einem israelischen Investor will die IGP, eine Berliner Ingenieurgesellschaft, in den nächsten Jahren ca. 50 Mio. Euro in die 270.000 m² große Freiherr-von-Fritsch-Kaserne in Bothfeld investieren. Neben der Errichtung von Seniorenwohnanlagen, Kindergärten und Wohngruppen soll außerdem der Eingangsbereich saniert werden. Außerdem werden im Westteil des Areals rund 100 Einfamilienhäuser entstehen.

IGP-Chef Stefan Gräf will in fünf Phasen bauen. Im kommenden Frühsommer wird das Projekt mit der Sanierung der 50.000 m² großen ehemaligen Unterkunfts- und Kantinengebäuden. Diese sind aufgrund ihrer breiten Flure besonders für Seniorenwohnanlagen geeignet. Anschließend sollen ein Biomarkt, ein Vollsortimenter und mehrere...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Bothfeld