Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hypovereinsbank sucht Käufer für 200 Bankgebäude

Die Hypovereinbank sucht für 200 Filialgebäude mit einer Nutzfläche von rund 300.000 m² einen Käufer. Lediglich das Münchner und das Hamburger Haus sollen im Besitz der Bank bleiben. Geprüft wird derzeit die Option, die Objekte an einen einzigen Immobilieninvestor zu verkaufen, um sie dann in einem sale-and-leaseback-Verfahren zurückzumieten, um u.a. Kosten zu sparen.

.

Zudem könnte die Hypovereinsbank durch die Versilberung ihrer Bankgebäude einen mittleren dreistelligen Millionenbetrag in ihre Kasse spülen.