Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HypoVereinsbank steigert Neugeschäft um 81 Prozent

Die HypoVereinsbank konnte im ersten Halbjahr operativ zwar den Ertrag steigern, aber unterm Strich bleibt nur ein geringer Zuwachs übrig. HVB-Chef Dr. Theodor Weimer bleibt aber optimistisch, denn er betrachtet die niedrigen Zinsen, die volatilen Märkte und die zunehmenden regulatorischen Anforderungen als strukturelles und nicht als temporäres Phänomen. Entsprechend wird sich das Institut stärker auf das Privatkundengeschäft fokussieren.

Die HVB Group hat ihre operativen Erträge um 6 % auf 2.428 Mio Euro gesteigert und ein operatives Ergebnis nach Risikovorsorge in Höhe von 491 Mio. Euro erzielt. Das entspricht einem Zuwachs von 27,2 % bzw. 105 Mio Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der HypoVereinsbank ist es dadurch gelungen,...

[…]