Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HypoVereinsbank leidet unter schwieriger Marktlage

Die deutsche UniCredit-Tochter HypoVereinsbank (HVB) musste im ersten Halbjahr 2012 einen Rückgang des Vorsteuerergebnisses um fast 20% auf 1,6 Milliarden Euro hinnehmen. Der Konzernüberschuss schrumpfte um beinahe ein Drittel auf 912 Millionen Euro. Der Vorstand stellte zudem eine schwierige zweite Jahreshälfte in Aussicht. Eine konkretere Jahresprognose, als das Vorsteuerergebnis aus dem Jahr 2011 von 1,62 Milliarden Euro zu übertreffen, wollte das Management nicht abgeben. Diese Maßzahl ist mit dem Halbjahresergebnis aber schon fast erreicht. Offenbar rechnet der Vorstand nicht mehr damit, im zweiten Halbjahr einen nennenswerten Ergebnisbeitrag einzufahren.

Die Finanzbranche leide derzeit unter der anhaltenden Unsicherheit an den Mä...

[…]