Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hypoport hält Umsatz nahezu stabil

Während viele Unternehmen in der sensiblen Finanzdienstleistungsbranche durch die Krise hart getroffen wurden, ist es dem Berliner Finanzdienstleister Hypoport gelungen, seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2009 nahezu stabil zu halten. Der Konzernumsatz blieb im Krisenjahr mit 50 Mio. Euro nur knapp unter dem Ergebnis des Rekordjahres 2008 (Umsatz 2008: 53 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fiel mit 5 Mio. Euro aber deutlich geringer aus als im Vorjahr (EBITDA 2008: 8 Mio. Euro).

Insgesamt ist es dem Hypoport-Konzern in allen Unternehmensbereichen gelungen, Marktanteile hinzugewinnen, erklärte das Unternehmen. Für das laufende Jahr rechnet Ronald Slabke, Co-CEO der Hypoport AG, trotz des weiterhin schwierigen Um...

[…]