Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hypoport AG startet stabil ins neue Jahr

Zum Jahresbeginn blieb der Konzernumsatz der Hypoport AG stabil. Verschiedene, sich negativ beeinflussende Faktoren am Markt drückten indes auf das Konzernergebnis. Die jüngste Zeit deutet allerdings erneut auf eine Stabilisierung des Marktes und zudem auf positive Ergebnisse der vormaligen Investitionen hin.

Im ersten Quartal 2010 konnte das Unternehmen den Umsatz mit 12,08 Mio. Euro (Vorjahresquartal: 12,66 Mio. Euro) stabil halten. Das EBITDA konnte um 101 Prozent auf aktuell minus 28.000 (Vorjahresquartal: 2,08 Mio. Euro) reduziert werden.

"Zum Jahresbeginn haben sich viele unterschiedliche Faktoren zu einem Marktumfeld vermengt, welches sich so niemand gewünscht hat", sagt Ronald Slabke, Co-CEO der Hypoport AG. In Bezug auf den e...

[…]