Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hypo Real Estate Group bleibt im zweiten Quartal profitabel

Die Hypo Real Estate Group hat im zweiten Quartal 2008 trotz widriger Marktbedingungen weiter profitabel gearbeitet. Das Ergebnis vor Steuern, gerechnet ohne den Effekt aus der zur Finanzierung der DEPFA-Akquisition begebenen Wandelanleihe, verbesserte sich auf 40 (Vorquartal 6) Mio. Euro. Alle operativen Geschäftsfelder – gewerbliche Immobilienfinanzierung, Staats- und Infrastrukturfinanzierung sowie Capital Markets und Asset Management – wiesen positive Vorsteuerergebnisse aus. Besonders erfreulich entwickelte sich das Zinsergebnis in der Staatsfinanzierung. Die Kernkapitalquote erhöhte sich zum 30. Juni auf 8,6 %, verglichen mit 8,3 % Ende März 2008.

Im zweiten Quartal 2007, vor Ausbruch der internationalen Finanzkrise, hatte das e...

[…]