Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hypo Real Estate Bank erwirtschaftet Buchgewinn durch Verkäufe ihrer Lehman-Anteile

Es ist den Verantwortlichen der Pfandbriefbank (PBB), die für das Geschäft der sich mittlerweile in Staatbesitz befindlichen Hypo Real Estate Bank (HRE) zuständig sind, gelungen, ihre Lehman-Investments in Höhe von nominal 232,5 Millionen Euro mit einem Buchgewinn zu veräußern.

Die Anteile wurden in einem Bieterverfahren veräußert, wobei die drei Käufer namentlich nicht genannt wurden. Laut pbb beteiligten sich an der Auktion große internationale Investmentbanken und Fonds. In Branchenkreisen wird davon ausgegangen, dass diese in der Gläubigerrangfolge höher stehen und somit mehr als den Kaufpreis dafür erhalten werden. Mit der Veräußerung ihrer Lehman-Investments konnte die HRE unter dem Strich einen Buchgewinn zwischen 10...

[…]