Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hypo Real Estate Aktie bricht ein - Bank weist Medienberichte zurück

Die Hypo Real Estate Group hat Meldungen der Hannoverschen Allgemeinen zu ihren Derivatepositionen klargestellt. Diese Aussagen würden die Derivatepositionen des Unternehmens falsch interpretieren, teilte die Hypo Real Estate Group am Freitag mit. Tatsächlich dienten diese Derivategeschäfte zum weit überwiegenden Teil der Absicherung von Kredit- und Marktrisiken und würden darüber hinaus regelmäßig im Geschäftsbericht ausgewiesen.

Die Hypo Real Estate Group sichert, so wie andere Banken und Marktteilnehmer auch, mit Derivategeschäften Kredit- und Marktrisiken ab, die zum Beispiel aus Veränderungen bei Zinssätzen und Währungskursen resultieren. Solchen Absicherungsgeschäften stehen Grundgeschäfte gegenüber. Die Absicherung zie...

[…]