Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Münchner Hypo-Haus vor Komplettsanierung

Das 114 Meter hohe Hypo-Haus in München-Bogenhausen, Hauptverwaltung der UniCredit-Tochter HypoVereinsbank, wird komplett saniert. Der 27 Stockwerke umfassende Büroturm am Arabellapark, neben dem BMW-Hochhaus eines der architektonischen Wahrzeichen der Stadt, war 2006 unter Denkmalschutz gestellt worden und wird nun in zwei Baustufen saniert. Dabei soll das Gebäude den energietechnisch neuesten Stand gebracht und zum „Green Building“ umgebaut werden. Die Umbaukosten des 32 Jahre alten Hochhauses werden auf 175 Millionen Euro veranschlagt, Beginn der Bauarbeiten soll 2013 sein. Die 1.200 Mitarbeiter im Haus werden während der Umbaumaßnahmen auf andere Standorte verteilt. Ab 2018 sollen sogar 1.500 Personen in dem umgestalteten Gebä

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München