Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hypo Group Alpe Adria droht Zwangsverstaatlichung

Bis zum 10. Dezember muss die Kärntner Bank 1 Mrd Euro auftreiben, andernfalls fällt sie unter staatliche Obhut. Dies gab jetzt Österreichs Finanzmarktaufsicht (FMA) bekannt.

Der Haupteigentümer, die Bayern LB, will die Last nicht alleine tragen und verlangt von den Miteignern, dem Land Kärnten und der Grazer Wechselseitige Versicherung, eine finanzielle Beteiligung. Der Versicherer weigert sich und das Land Kärnten reicht die Forderung weiter an das Land Österreich, denn immerhin stehen mit dem Fall der Bank 7.500 Arbeitsplätze auf dem Spiel.

Grund für das Hypo Desaster sind riskante Leasing Geschäfte in Osteuropa.

[…]