Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HSH Nordbank trennt sich von leitendem Justiziar

Die HSH Nordbank hat laut Angaben aus Bankenkreisen den Arbeitsvertrag mit dem Leiter ihrer Rechtsabteilung, Wolfgang Gößmann, ordentlich und fristgemäß zum September des laufenden Jahres gekündigt. Der Justiziar ist bereits seit Mitte 2010 vom Dienst frei gestellt und soll dies auch bis zum Ende seiner Vertragslaufzeit bleiben. Gößmann war direkt Dirk Jens Nonnenmacher unterstellt, dem früheren Vorstandschef der HSH Nordbank, gegen den die Staatsanwaltschaft wegen Verdacht auf Untreue ermittelt. Früheren Medienberichten zufolge soll Gößmann in mehrere undurchsichtige Aufträge der HSH an die mittlerweile in Insolvenz gegangene Münchener Sicherheitsfirma Prevent eingeweiht gewesen sein, gegen die ebenfalls ein Ermittlungsverfahr

[…]