Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HSH Nordbank steckt in den roten Zahlen

Die HSH Nordbank konnte zwar ihren Verlust in den ersten neun Monaten 2012 gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich verringern – von 269 Millionen Euro auf 25 Millionen Euro – rechnet aber dennoch mit höheren Kreditausfällen und will daher die Kreditvorsorge im vierten Quartal weiter aufstocken. Grund ist vor allem die als riskant geltende Schiffsfinanzierung, aus der sich andere Institute wie die Commerzbank mittlerweile komplett zurückgezogen haben.

Erfreuen kann das Neunmonatsergebnis keineswegs: Zum Halbjahr hatte die HSH Nordbank noch einen Gewinn von 70 Millionen Euro verzeichnet. Das Institut hat seine Risikovorsorge bereits auf rund 460 Millionen Euro aufgestockt. Zum Vergleich: Die Nord/LB liegt mittlerweile bei rund 350 Mil...

[…]