Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HSH Nordbank mit deutlich reduzierter Bilanzsumme

Trotz einer deutlich reduzierten Bilanzsumme sowie einer im Jahresverlauf schlechter als prognostizierten Konjunkturentwicklung, blieb die HSH Nordbank in den ersten neun Monaten 2009 im Plan. Die Gesamterträge verdoppelten sich auf 1.919 Mio. Euro (Vorjahr: 757 Mio. Euro). Verantwortlich waren einmal mehr die stabile Geschäftsentwicklung in den Kundenbereichen sowie ein erfreulicher Verlauf des Kapitalmarktgeschäfts und Wertaufholungen. Der Konzernfehlbetrag lag bei -821 Mio. Euro (Vorjahr: -466 Mio. Euro). Dies beinhaltet Zahlungen an die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein in Höhe von 203 Mio. Euro für die Bereitstellung der Garantien, Zahlungen an den Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung (SoFFin) in Höhe von 83 Mio. Euro sowie

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg