Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HSBC zieht in das Düsseldorfer Strabag-Gebäude auf dem Rheinbahn-Areal

Das Bankhaus HSBC Trinkaus & Burkhardt hat eine Absichtserklärung unterzeichnet ab 2020 mit rund 1.800 Mitarbeitern in das Neubauprojekt der Strabag Real Estate in Düsseldorf-Heerdt einzuziehen. Der Neubau auf dem Rheinbahn-Areal wird rund 35.000 m² BGF bieten. Für HSBC besteht dort die Möglichkeit die Mitarbeiter aus dem IT- und Backoffice-Bereich, die bislang an drei verschiedenen Standorten beschäftigt sind, zusammen zu ziehen.

Strabag plant das in 2015 übernommene Rheinbahnhaus [Strabag übernimmt Rheinbahnhaus in Düsseldorf] auf dem 10.000 m² großen Grundstück an der Hansaallee abzureißen und nach Plänen von RKW Rhode Kellermann Wawrosky einen fünfgeschossigen Büroneubau zu errichten. Der Start der Abrissarbeiten könnte in 2017 beginnen,...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Düsseldorf