Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HSBC Trinkaus & Burkhardt beschließt Kapitalerhöhung

Der Vorstand der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG hat heute eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen mit Bezugsrecht der Aktionäre der Gesellschaft beschlossen. Das Grundkapital soll unter teilweiser Ausnutzung
des vorhandenen genehmigten Kapitals um rund 16 Mio. Euro durch die Ausgabe von Stück 5.980.360 neuen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien ohne Nennbetrag (Stückaktien) erhöht werden.

Der Emissionserlös aus der Kapitalerhöhung soll insbesondere dem geplanten beschleunigten Ausbau der Geschäfte der Bank im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie dienen.

Die derzeitige Eigenkapitalquote beträgt zum Ende des ersten Halbjahres 2014 11,9%, wobei hiervon 8,8 Prozentpunkte auf Kernkapital ohne hybride Kapitalbestandteile entfallen. Nach d...

[…]