Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HSBC — Immobilienrückkauf mit hohem Gewinn?

Erst im Mai 2007 hatte die HSBC Holdings ihre Unternehmenszentrale an der Canary Wharf an die spanische Immobiliengesellschaft Metrovacesa verkauft; nun ist der Rückkauf geplant. Damals hatte Metrovacesa 1,1 Milliarden Pfund für den Kauf bezahlt; das Unternehmen hatte damit einen Preis über dem eigentlichen Wert der Immobilie akzeptiert, so das Handelsblatt in seiner Ausgabe vom 30. November 2008.

Nun möchte HSBC die Zentrale — so das Handelsblatt weiter — für einen gut 25% geringeren Preis als den, den Metrovacesa damals bezahlte, zurückkaufen; die Zeitung nennt einen möglichen Kaufpreis von 677 Millionen Pfund. Es bestehen gute Chancen, dass Metrovacesa akzeptiert: Das Unternehmen bekam von HSBC einen Kredit in Höhe von 810 Mil...

[…]