Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HRE-Tochter Depfa: Abwicklung statt Verkauf

Die irische Hypo Real Estate-Tochter Depfa wird von der FMS Wertmanagement abgewickelt und nicht wie bisher geplant verkauft. Das entschied der interministerielle Lenkungsausschuss des staatlichen Rettungsfonds SoFFin und der Vorstand der HRE. Wie das Finanzministerium mitteilte, verspricht die Abwicklung ein besseres Ergebnis für den Steuerzahler als ein Verkauf an einen privaten Investor. Laut Berichten der FAZ lagen bisherige Gebote unterhalb des Depfa-Eigenkapitals. Die FMS Wertmanagement wickelt als Bad Bank auch große Teile der HRE-Portfolien ab.

Die HRE hatte die Depfa im Jahr 2007 erworben. Als der HRE-Konzern im Jahr 2008 im Zuge der internationalen Finanzkrise strauchelte und in finanzielle Schieflage geriet, hatte die Bundesrepu...

[…]