Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HRE/Funke: „Schwarzer Peter“ für Peer Steinbrück

Georg Funke, der frühere Chef der Hypo Real Estate, plädiert weiterhin auf „unschuldig“. In einem Interview für das ZDF-Magazin „Frontal 21“ wies er die Vorwürfe gegen sich zurück und bezeichnete sie als Rufschädigung. Er sei nicht verantwortlich für den Beinahe-Kollaps der Bank. Somit sei auch die Kündigung gegen ihn nicht rechtens und er habe bereits juristische Schritte dagegen eingeleitet.

Scharfe Kritik übte Funke an dem damaligen Finanzminister Peer Steinbrück. Steinbrück und andere SPD-Politiker hätten mit ihren damaligen Äußerungen über eine Abwicklung der HRE die Bank und ihre Reputation zerstört. Deshalb habe er auch Strafanzeige gegen den Ex-Minister erstattet.

2008 war die HRE fast am Ende und konnte nu...

[…]