Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hotellerie widmet sich dem Thema Barrierefreiheit zu sehr aus Kostenperspektive

Die Hotelbranche widmet dem Thema Barrierefreiheit nicht nur zu wenig Aufmerksamkeit, sondern verzichtet auch auf Nutzenvorteile für Gäste ohne Einschränkungen der Bewegungsfreiheit. Obwohl dem Thema Barrierefreiheit vor allem durch den demographischen Wandel erhöhte Bedeutung zukommt, reagiert die Hotellerie nur langsam auf dieses Thema. Dabei sollte ein Hotel, das für alle Gäste gleichberechtigt nutzbar ist, Ziel und Standard sein.

Ursula Fuss, freie Architektin und Dozentin an der Technischen Universität Darmstadt: „Wir brauchen zuerst einen Mentalitätswechsel. Die Hotellerie betrachtet das Thema zur sehr von der Kosten- und zu wenig von der Nutzenseite. Intelligent gemachtes Design in Bezug auf die Barrierefreiheit nutzt allen...

[…]