Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hotelkette Kempinski erwirbt Jugoslavija Hotel in Serbien

Die Hotelkette Kempinski hat das Jugoslavija Hotel in Serbien für 31,1 Mio. Euro erworben. In das von einem NATO-Bombardement beschädigte Hotel sollen nun ca. 40 Mio. Euro investiert werden. Direkt neben dem Hotel sollen außerdem noch ein Wohn- und Bürogebäude für rund 60 Mio. Euro errichtet werden. Spätestens im Jahr 2011 soll die Sanierung des Hotels, mit seinen 280 Zimmern, abgeschlossen sein.

.