Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hotelinvestmentvolumen 2011 in Österreich beinahe verdoppelt

Der österreichische Hotelimmobilienmarkt hat sich im vergangenen Jahr auffallend gut entwickelt. Lag das Investmentvolumen im Jahr 2010 noch bei 240 Millionen Euro, so stieg dieses im vergangenen Jahr auf rund 420 Millionen Euro. Das Hauptvolumen von 330 Millionen Euro (80% aller Deals) bezieht sich dabei auf Wien – hier wurden 2011 einige Luxushotels in bester Innenstadtlage verkauft.

Das österreichische Hotelinvestmentbusiness ist stark in ausländischer Hand, denn rund 77% der Investoren in diesem Segment kamen aus dem Ausland, wobei hier vor allem nichteuropäische Investoren aus Kasachstan, Libanon und den USA tonangebend waren. 23% der Investments wurden von Österreichern getätigt, bei denen vor allem private Investoren sehr akti...

[…]