Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Holzbaupreis Hessen 2006 ausgelobt

Der Holzbaupreis Hessen 2006 wird unter der Schirmherrschaft des Hessischen Staatsministers Herrn Dr. Alois Rhiel in Zusammenarbeit mit dem Landesbeirat Holz Hessen und den Holzabsatzfonds Bonn ausgelobt. Mit diesem Wettbewerb sollen herausragende Bauten, die überwiegend mit dem Bau- und Werkstoff Holz erstellt worden sind, ausgezeichnet und der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die Preise werden im Rahmen des Hessischen Baugipfels Holz am 2. November 2006 in Darmstadt verliehen.

.

Der Holzbaupreis ist mit 5.000 Euro dotiert. Die Bewertungskriterien hierfür sind:
• Energieeffizienz des Bauwerks
• werkstoffgerechte Verwendung von Holz
• gestalterische und konstruktive Merkmale des Bauwerks
• Sanierung bzw. Erweiterung oder Umbau eines bestehenden Bauwerks

Der Holzbaupreis kann vergeben werden für
• ein Einzelbauwerk oder einer Gebäudegruppe
• ein Ingenieurtragwerk
• die Sanierung oder den Umbau eines vorhandenen Bauwerks.

Zur Unterstreichung der Teamleistung wird der Holzbaupreis an Bauherren, Architekten, Tragwerksplaner und Holzbaubetriebe gleichermaßen verliehen.

Weitere Infos unter www.hessen.infoholz.de