Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hollister will zum Boulevard Berlin

Der so genannte „Boulevard Berlin“, der derzeit in Deutschlands Hauptstadt entsteht, hat mit dem Modelabel Hollister einen neuen Mieter bekommen. Hollister wird voraussichtlich im März oder April 2012 zwei Etagen und eine Fläche von insgesamt 800 m² in der Einkaufsgalerie beziehen.

.

Der Boulevard Berlin wird das Karstadthaus und die ehemalige Wertheim-Immobilie in der Schlossstraße von Berlin-Steglitz miteinander verbinden. Die neue Einkaufsgalerie wird insgesamt 180 Händlern und Dienstleistern eine Gesamt-Mietfläche von 74.000 m² bieten. Investor ist das Unternehmen Multi Development aus den Niederlanden, das insgesamt 390 Millionen Euro in das Projekt investiert. Bereits jetzt ist jedoch klar, dass Multi Development nach Fertigstellung nicht Eigentümer bleiben wird. Vertraglich wurde vereinbart, dass der fertig gestellte Boulevard Berlin in den Besitz des niederländischen Unternehmens Corio wechselt. Ende Januar 2012 soll der Betrieb losgehen. Der genaue Eröffnungstag wird voraussichtlich in Kürze bekannt gegeben.