Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Holiday Inn Hamburg verkauft

Die US-amerikanische Investmentgesellschaft Westbridge Hospitality Fund LP, ein Joint Venture der Westmont Hospitality Group und der Pensionskasse Caisse de depot et placement du Quebec, hat das Holiday Inn Hamburg verkauft. Das 4-Sterne Hotel liegt in Hamburg-Stellingen, Kieler Straße 333. Käufer des 1965 erbauten und 2004 renovierten Hotels ist Grand City Hotels and Resorts, eine private Investmentgesellschaft, die zu 50% von Lehman Brothers gehalten wird.

Jones Lang LaSalle Hotels hat den Verkäufer beraten.

„Das 105 Zimmer umfassende Hotel wurde betreiberfrei sowie ohne Anbindung an eine Hotelkette veräußert“, so Ursula Kriegl, Executive Vice President und Leiterin Jones Lang LaSalle Hotels Deutschland. „Der Standort Hambu...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg