Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Leverkusen: Hohe Nachfrage nach Anlageimmobilien treibt Preisentwicklung an

Eine anhaltend hohe Nachfrage hat die Preise für Wohn- und Geschäftshäuser* in Leverkusen leicht steigen lassen. So muss für Objekte in sehr guten Lagen durchschnittlich 1.150 und in den guten Lagen 935 Euro pro Quadratmeter gezahlt werden. Dies geht aus dem aktuellen „Wohn- und Geschäftshäuser Marktbericht 2013/2014“ von Engel & Völkers Commercial hervor. „Einfache Lagen sind mit etwa 470 Euro pro Quadratmeter deutlich preiswerter“, berichtet Jörn Freudenberg, Bereichsleiter für Wohn- und Geschäftshäuser bei Engel & Völkers Commercial in Köln. Auch die Mieten seien gestiegen. So reiche die Spanne in den mittleren und einfachen Lagen von 4,90 bis 6,90 Euro pro Quadratmeter. In sehr guten Lagen müssten die Mieter bis zu

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Leverkusen