Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hohe Nachfrage auf dem Kölner Immobilienmarkt

Viele wollen kaufen, wenige verkaufen – auf den Punkt gebracht ist das die derzeitige Situation auf dem Kölner Immobilien-Investmentmarkt den Greif & Contzen in ihrem jetzt veröffentlichten Investmentmarktbericht Köln unter die Lupe nimmt. Darin analysiert das Unternehmen die wichtigsten Entwicklungen auf dem Markt der Büro-, Einzelhandels-, Gewerbe-, Industrie, Hotel- und Wohnimmobilien.

Es zeigt sich, dass die anhaltend hohe Nachfrage nach Wohn- und Gewerbeimmobilien in Köln weiterhin auf ein deutlich niedrigeres Angebot trifft. Folge des Nachfrageüberhangs: Das Transaktionsvolumen sank 2012 im Vergleich zum Vorjahr um vier Prozent. 2011 lag der Gesamtumsatz auf dem Kölner Immobilienmarkt bei 3,6 Milliarden Euro, 2012 red...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Köln