Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hohe Leerstände in deutschen Städten abzusehen

Das Institut der deutschen Wirtschaft IW hat in seiner aktuellen Studie zum Wohnungsmarkt alarmierende Erkenntnisse gewonnen. Während derzeit noch über den Wohnungsmangel und überhöhte Mieten diskutiert werde, könne es schon bald zu Leerständen in besorgniserregendem Ausmaß kommen. Es könnte zur Verwahrlosung ganzer Landstriche und Städte kommen. Schon jetzt sei eine gewisse Landflucht zu erkennen. Hier stehen bereits viele Wohnungen leer. Das betrifft laut IW-Wissenschaftlern nicht nur Gegenden in Ostdeutschland, sondern zunehmend auch Städte im Westen wie Essen oder Dortmund. Laut Prognosen wird im thüringischen Suhl bereits 2030 jede fünfte Wohnung leer stehen. Weitere gefährdete Städte seien Pirmasens, Hagen und Hof, aber

[…]