Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hogan & Hartson und Lovells beschließen Zusammenschluss

Hogan & Hartson LLP und Lovells LLP haben gemeinsam bekannt gegeben, dass ihre Partner dem Zusammenschluss der beiden internationalen Anwaltssozietäten zugestimmt haben. Die Sozietät, die zum 1. Mai 2010 entstehen soll, wird als Hogan Lovells firmieren.

Hogan Lovells wird auf einen Gesamtumsatz von ca. 1,8 Mrd. US Dollar kommen und etwa 2.500 Anwälte an 40 Standorten in den USA, in Europa, in Asien, im Nahen Osten und in Lateinamerika zählen.

Der geplante Zusammenschluss, der erste transatlantische „merger of equals” im Rechtsberatungsbereich, wird von beiden Sozietäten als ein großer Schritt nach vorn angesehen, um auf den wachsenden Bedarf multinationaler Mandanten an hochkarätiger Rechtsberatung bei komplexen grenzübers...

[…]