Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Höffner nimmt Hochregallager in Köln-Porz in Betrieb

Die Höffner-Gruppe hat nach zwölf Monaten Umbauzeit das sanierte Logistikzentrum am Rösrather Möbelzentrum in Betrieb genommen. Das Lager bietet eine Fläche von 35.000 m² und 120.000 Rollwagenplätze. Zwei Mio. Euro hat Höffner in das Hochregallager investiert. Während der Sanierungsarbeiten waren die Möbel für den Raum Köln aus dem Logistikzentrum Langenselbold bei Hanau abgeholt worden. „Durch die Eröffnung des modernisierten Hochregallagers in Köln-Porz kann die Auslieferung der Waren nun wieder flexibler erfolgen“, so die Geschäftsführerin des neuen Logistikzentrums, Simone Muth, gegenüber der Kölnischen Rundschau.

.

Vor einem Jahr hatte Möbel Höffner das Rösrather Möbelzentrum nach umfassenden Umbauten neu eröffnet [Berliner kaufen Rösrather Möbelzentrum]. „Wir fühlen uns hier in Rösrath pudelwohl“, sagt der Berliner Geschäftsführer der Höffner-Gruppe. Die Erwartungen an den Standort, hätten „sich voll erfüllt“. Im Logistikzentrum sind 133 Mitarbeiter beschäftigt. Im Verkaufsbereich des Möbelzentrums arbeiten 234 Menschen. Hinzu kommen Angestellte im Gastronomie-Bereich.