Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hochtief verdient weniger und bestätigt Prognose

Der Baukonzern Hochtief hat im ersten Halbjahr 2014 weniger verdient, hält aber dennoch an den Vorgaben für das laufende Geschäftsjahr fest. Im ersten Halbjahr 2014 lag das Ergebnis vor Steuern bei 266,7 Mio. Euro, nach 452,6 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum ein Rückgang von 41,1 %. Das Betriebsergebnis lag bei 332 Mio. Euro und sank damit um 23,1 %. Ohne die Berücksichtigung von verkauften Geschäftsbereichen und Einmaleffekten zeigt sich jedoch ein weitaus positiveres Bild: Das operative Vorsteuerergebnis von Januar bis Juni betrug 296 Mio. Euro und damit um elf Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres. Der operative Konzerngewinn stieg um 38 Prozent und erreichte 116 Mio. Euro. Die Prognose für das laufende Geschäftsjahr bleibt aufg

[…]