Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hochtief-Tochtergesellschaften erhalten Neuaufträge in den USA über 169 Mio. Euro

Die US-amerikanischen Hochtief-Tochtergesellschaften Flatiron und Turner haben in den USA Planungs- und Bauaufträge über insgesamt 169,1 Mio. Euro gewonnen: Flatiron wird im Bundesstaat Utah als Federführer eines Joint Ventures (Anteil 60 Prozent) die Route 92 südlich von Salt Lake City erweitern. Die Planungen für das Projekt beginnen im Mai. Im Anschluss folgen die Bauarbeiten bis zum Frühjahr 2011. Der Auftrag hat ein Volumen von 60 Mio. Euro (80 Mio. USD). In Kalifornien baut Flatiron einen neuen Abschnitt der Route 52 nahe der Stadt Santee, zirka 32 Kilometer von San Diego. Das Projekt hat einen Wert von 21 Mio. Euro (28 Mio. USD) und wird im Oktober 2010 fertiggestellt. Darüber hinaus erhielt die Hochtief-Tochter weitere Neuauf

[…]