Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hochtief schreibt wieder schwarze Zahlen

Der Baukonzern Hochtief hat den Weg aus der Verlustzone geschafft und schreibt wieder schwarze Zahlen. Nach einem Verlust von 15,7 Mio. Euro aufgrund von problembelasteten Projekten im Vorjahreszeitraum erzielte das Unternehmen im 2. Quartal 2013 einen Gewinn von 82,7 Mio. Euro. Beim Halbjahresergebnis vor Steuern (EBT) verbesserte sich Hochtief ebenfalls und erreichte 451,5 Mio. Euro nach 72,7 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Die neue Unternehmensstrategie wurde weiter umgesetzt, begleitet von Veräußerungen nicht mehr zum Kerngeschäft zählender Aktivitäten. So schloss das Tochterunternehmen Leighton im zweiten Quartal den Verkauf seines Telekommunikationsgeschäfts erfolgreich ab. Das Closing sowohl der Airport- als auch der Service-Tr

[…]