Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hochtief Projektentwicklung feiert Grundsteinlegung für Adina Apartment Hotel

Hochtief Projektentwicklung hat gestern in Berlin-Mitte die Grundsteinlegung für das Adina Apartment Hotel gefeiert. Das Boarding-House kombiniert die Vermietung volleingerichteter Apartments mit dem Service eines Vier-Sterne-Hotels. Das Gebäude wurde bereits vor Baustart an Toga Hospitality, einen australischen Hotelkonzern, verkauft. Über den Kaufpreis vereinbarten die Vertragsparteien Stillschweigen.

.

Das achtgeschossige Adina Apartment Hotel entsteht auf dem zirka 1.800 m² großen Eckgrundstück Hannoversche Straße 10 und Platz vor dem Neuen Tor. Auf einer oberirdischen Bruttogrundfläche von etwa 9.700 m² werden 139 Apartments mit einer Größe von 40 bis 70 m² eingerichtet. Das Haus soll außerdem drei Tagungs-und Konferenzräume, einen ausgedehnten Spa-Bereich sowie ein eigenes Restaurant bieten. Im Untergeschoss wird eine Tiefgarage mit zirka 30 Pkw-Stellplätzen zur Verfügung stehen.

Das Apartment Hotel ist das zweite in Berlin, das von Adina, der europäischen Marke von Toga Hospitality, nach dem Standard eines Vier-Sterne-Hotels ausgestattet und geführt wird. Es wird im Herbst 2009 eröffnet.