Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hochtief kämpft - Deutsche Bauindustrie besorgt!

Hochtief-Chef Herbert Lütkestratkötter will bis zur letzten Sekunde gegen die spanische Übernahme kämpfen: "Wir arbeiten derzeit intensiv daran, dass Hochtief seine Unabhängigkeit behält". Damit dies klappt, hat sich der deutsche Baukonzern für die Abwehrschlacht das Know How der Investmentbank Goldman Sachs, der Anwaltskanzlei Hengeler Müller sowie der Credit Suisse dazu geholt. Derzeit werden verschiedene Strategien gegen die feindliche Übernahme des Großaktionärs ACS entwickelt, der vom Chef des Fußballklubs Real Madrid, Florentino Perez, geleitet wird. "Nach den vielen Gesprächen in den vergangenen Jahren hatte ich den Eindruck, ACS und wir zögen an einem Strang. Ich glaubte, dass wir gemeinsam Hochtief stärken wollten, u

[…]